Wurfplanung

Wenn alles planmäßig verläuft erwartet Hermine im Frühjahr 2018 ihren 1. Wurf.

Sowohl Hermine als auch der  künftige Vater der Welpen sind absolut freiatmend und frei von HD, ED, PL und Keilwirbel.

Beide sind von Laboklin auf die Gendefekte PDE (NME) und DM getestet worden. Meine Welpen können somit nicht mehr an diesen Gendefekten erkranken. Eine beruhigende Gewissheit für jeden Mopsliebhaber oder Züchter, der sich für einen Welpen aus meiner Zucht interessiert.